Babybegrüßung

Liebe Eltern,

zur Geburt Ihres Sohnes/ Ihrer Tochter gratulieren wir Ihnen recht herzlich.
Auch Ihre Heimatgemeinde möchte den neuen Erdenbürger willkommen heißen und Ihnen durch den Babybegrüßungsservice kleine Willkommensgeschenke persönlich überreichen. Dieser Service wird von den Koordinatorinnen der Familienzentren, Kitaleiterinnen oder Gemeindevertreterinnen übernommen.
 
Zunächst werden Sie in einem Schreiben vom Einwohnermeldeamt um Zustimmung zur Weitergabe Ihrer Daten an den Babybegrüßungsservice gebeten. Sind Sie damit einverstanden, geben wir Ihren Namen, Ihre Anschrift und das Geburtsdatum Ihres Kindes an die jeweilige Baby-Begrüßerin Ihrer Wohnort-Gemeinde weiter. Die engagierten Babybegrüßer setzen sich mit Ihnen zwecks Terminvereinbarung in Verbindung. Ziel ist es, Sie mit Informationen rund um das Baby (Kitaplatz, Kindergeld, Freizeitangebote etc.) zu versorgen und Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch zu beantworten.

Alles was die Babybegrüßer bei Besuchen oder Kontakten mit Eltern und Kindern  erfahren, unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht.